TagesZitat

Wir bestreiten unseren Lebensunterhalt mit dem,

was wir bekommen.

Und wir leben von dem,

was wir geben.

Winston Churchill

Pollymoment: TagesZitat

Du kannst die Wellen nicht stoppen,

aber du kannst lernen zu surfen.

(Jon Kabat-Zinn)
Quelle: Pixabay
Alles Liebe, Polly 🙂

Zitat des Tages

Haben und nicht geben

ist in manchen Fällen

schlechter als stehlen.

Marie von Ebner-Eschenbach

Zitat zu Kindern

Man kann in Kinder nichts

hineinprügeln,

aber vieles herausstreicheln.

(Astrid Lindgren)

Zitat zur Nacht

Heute wünsch ich euch mit diesem wunderschönen Zitat eine gute Nacht.

Ich liebe die milden Sommernächte, in denen ich so oft den Sternenhimmel bewundere.
Es ist so magisch und entspannend sich von diesem Funkeln entführen zu lassen, und einfach nur die Stille und Klarheit einer Nacht zu genießen.

Eure Polly

Ich liebe es, mich nachts in den Anblick
des sternenbedeckten Himmels zu versenken.

(Tolstoi)

Geliebte(s)Zitat

Ein Haar in der Suppe missfällt uns sehr,

selbst wenn es

vom Haupt der Geliebten wär.

(Wilhelm Busch)

😀 Eure Polly

Über die Kunst des Malens…. nach Picasso

20150120_172603
 
.
Ich konnte schon früh zeichnen wie Raphael,
aber ich habe ein Leben lang dazu gebraucht,
wieder zeichnen zu lernen wie ein Kind.
 .
Picasso
……..
,,,,
Bunte Grüße, eure Polly 🙂