Aus dem Kindermund

Olivia beim spielen mit einer Freundin.

Es handelt sich anscheinend um ein Fachgespräch über Entfernungen:

Olivia: ….wenn ich jetzt erst zwei Schritte rüber geh…. und dann wieder zurück, bin ich ein bisschen weiter drüben als davor.

Freundin: stimmt…! folding-rule-705668_640

Polly 😀

Advertisements

Aus dem Kindermund

Familie LollyJanePolly beim Einkaufen.

Valentin und ich an der Obsttheke. Uns gegenüber eine ältere Frau, mit gräulich, leicht lila gefärbtem Haar.

Valentin ist vom Anblick fasziniert (sagt ziemlich laut): Eh Mama, die alte Oma da! Die hat lila Haare!  Das sieht ja komisch aus!

Ich schäme mich und zische: Pssst! Valentin! So etwas sagt man doch nicht!

Valentin (ruft nun empört über die gesamte Obsttheke hinweg): Warum? Wenn sie aber doch alt und lila ist!!!

Nun… er hatte ja recht… und komisch wars auch!

Eure Polly

Aus dem Kindermund

child-729718_640Onkel Paul fragte Valentin was er mal werden will.

Darauf die Antwort: Paläontologe, Astronom, Fußballprofi…..äh…. oder Schafhirte!

Die Träume eines kleinen Mannes 🙂

Eure Polly

Kindermund: am Snackabend

Wir sitzen gemütlich mit Freunden beisammen.

Polly hat Geburtstag und es ist Zeit für die kleinen Snacks zu Wein und Bier.
Alle greifen beherzt in die Schüsseln gefüllt mit Chips und Flips, Salzstangen und Cracker. Die Stimmung ist lustig und gelöst.
Die Erwachsenen quasseln und die Kinder springen um den Tisch herum und spielen.
Die Chipsvorräte sind im Nebenzimmer und ich sorge Hin und Wieder für Nachschub. Auch die Kinder greifen tüchtig zu.

Plötzlich ist es still. Kein Kindergetrappel, kein Rufen und Toben. Hmmmm…

Wo sind sie nur?

Ich mache mich auf die Suche. Im Nebenzimmer finde ich alle. Versammelt um eine Tüte „Hot Spicy Kartoffelchips“.

Mein Mutterherz fühlt sich sogleich angesprochen und ich sage: „Ich glaube, die sind zu scharf für euch, ich hohle euch noch ein paar andere Chips und dann ist aber Schluss.“

Als ich im Vorrat nach einer geeigneteren Tüte suche, höre ich Olivias Stimme. Schmatzend und stolz wirft sie mir entgegen: „Die Chips sind gar nicht scharf Mama, die sind doch nur gerostet!“

Ihr Gesicht spricht allerdings Bände…Rost ist eben genauso wenig schmackhaft wie zu scharf 😉  😀

Eure Polly

Kindermund: Oma versus Zahnfee

Als Olivia ihren ersten Milchzahn verloren hatte:

Olivia: Mama guck! Mein Zahn ist raus!

Polly: Toll! Den kannst du heute unter dein Kopfkissen legen, vielleicht bringt dir ja die Zahnfee was dafür!

Olivia (trocken, abgeklärt): Ach die blöde Zahnfee, die gibt’s doch gar nicht! Den Zahn schenk ich lieber der Oma, die braucht nämlich neue!

Eure Polly 😀 ❤

Kindermund: à la Sherlok Holmes

Mein Sohn spielt Detektiv und Polizist.

Er ist auf Verbrecherjagd! Spurensuche nach dem Täter.
Seine Ausrüstung: Handschellen und Opas alte Riesenlupe.

Bankräuberin Olivia hat er schon dingfest gemacht, und hinter Schwedische Gardinen gebracht. Ihr Komplize ist anscheinend entwischt.

Ich bin beim Bügeln. boy-145404_640

Sherlok Holmes pirscht sich an.
Dann ein waghalsiger Sprung nach vorn!

„Hände hoch!“ 

Wie ein Profi fordert mich Valentin auf, sofort die Waffen fallen zu lassen und die Hände laaaangsam hoch zu nehmen. Gaaaaanz langsam….
Er lässt mich dabei keine Sekunde aus den Augen. 

Dann spricht ganz der Forensiker aus ihm. Mit fester Stimme und den gnadenlosen Worten: „Stillhalten jetzt, ich lup dich mal ab!“

😀

Eure stolze Pollymama 🙂

Kindermund: Tinnitus…. der praktische Wecker für unterwegs

playschool-151938_640Diese Geschichte ist schon länger her. Aber heute habe ich  unweigerlich wieder daran gedacht. Ich leide schon länger unter Tinnitus. Seit ich psychisch noch angespannter bin als sonst, habe ich auch den Eindruck, dass es etwas schlimmer geworden ist. Besonders Nachts. Deshalb bin ich heute zum HNO-Arzt. Das Wartezimmer, wie immer brechend voll. Während ich so saß und die Kinder in der Spielecke beobachtete, fiel mir diese Begebenheit wieder ein.

Im Kindergarten, während der Freispielzeit:
Weiterlesen