TagesFrage

primate-460871_640

Huhu, heute gibt es diese TagesFrage:

„Glaubst Du an Übersinnliches, was nicht zu erklären ist?“

Also erstmal glaube ich an Gott. Das empfinde ich aber nicht als „übersinnlich“.

Dazu kann ich eindeutig sagen: JA.

Aber ich glaube auch, dass es Dinge zwischen Himmel und Erde gibt, von denen wir keine oder nur eine leise Ahnung haben. Was das alles genau sein soll, kann ich gar nicht so richtig beschreiben.

Übersinniches….. Was ist das eingentlich?

Vielleicht Geisterwesen, Zauberei, Energieströme, Auren, Himmel, Hölle, Außerirdische, Zeitreisen… da gibt es so viel, was wir Menschen vermuten, aber nicht erklären oder gar beweisen können.

Als Kind hatte ich regelmäßige „Begegnungen“ mit einer „Weißen Frau“. Sie wandelte bei uns im Treppenhaus. Sie war schon alt und hatte langes Haar, welches sie zu einem Knoten gesteckt hatte. Sie trug immer das gleiche dünne Nachthemdchen, durch das ihre knochigen Beine schimmerten.

Sie stand immer oberhalb der Treppe und bewegte sich nie. Sie lächelte und schaute mich an. Anfangs fürchtete ich mich sehr vor ihrer Erscheinung. Natürlich glaubte mir auch niemand, dass ich sie sehen konnte. Mit den Jahren verlor ich die Angst und auch die Frau im Treppenhaus verblasste. Heute sehe ich sie nicht mehr. Manchmal habe ich aber das Gefühl, sie streift an mir vorbei.

Unser Haus ist schon über 200 Jahre alt. In den Chroniken ist überliefert, dass einmal eine Frau bei einem Treppensturz ums Leben kam. Die Umstände konnten nicht genau geklärt werden.

Ich weiß nicht, ob ich mir die Dame nur eingebildet habe, aber von dem Todesfall in unserem Haus, habe ich erst Jahre später erfahren…

So. Und jetzt seid ihr dran, falls ihr wollt. Glaubt ihr an Übersinnliches? Ich bin gespannt.

Eure Polly

 

Advertisements

17 Gedanken zu “TagesFrage

  1. Ich glaube schon daran. Ich arbeite gerade an einem Buchprojekt. Darin geht es genau darum. Kannst und möchtest du mir mehr über dein Erlebnis berichten? Darf ich deine Geschichte nutzen? (Näheres findest du auf meinem Blog WolkenKuckucksHeim unter dem Eintrag: „Aufruf zur Mitmach-Aktion…“ Würde mich freuen von dir zu hören. Herzlichst, Netti

    Gefällt 2 Personen

  2. Eine gute TagesFrage.
    Ich weiß nicht, ich denke Überirdisch ist all das was schwer zu erklären ist. Wenn Dinge eintreten_passieren die nicht zu verstehen sind und doch denke ich, dass sich für alle solche Erlebnisse auch Erklärungen finden lassen auch wenn sie manchmal weniger Glaubhaft sind als das eigentliche übersinnliche Erlebnis.
    Ich glaube daran, dass einem das Unterbewusstsein schnell mal einen Streich spielt. Wenn man z.B. sehr angespannt ist und überall Dinge zu sehen_hören_riechen… glaubt die gar nicht da sein können und doch so real da sind.
    Die Frage die mir dabei im Kopf herum schwirrt ist:
    Hast du vor dem Besuch der Dame in weiß gewusst, dass es einen Todesfall in dem Haus gab?
    Wenn nicht, hättest du sie dann auch gesehen (oder hast du)?

    liebe Grüße

    Gefällt 2 Personen

    • Danke für deine Antwort! Ich sehe es ähnlich wie du. Ich weiß bis heute nicht, ob die Alte Dame nur meiner kindlichen Phantasie oder ureigenen Ängsten entsprungen ist, oder ob sie wirklich war! Ich habe sie zum ersten mal gesehen, da war ich noch nicht in der Schule. Meine Oma hat ganz oben in unserem Haus gewohnt. Wenn ich zu ihr durchs Treppenhaus bin, habe ich die Frau oft gesehen.
      Ich habe nichts vom Todesfall in unserem Haus gewusst. Ich war ja noch ein Kind. Erst viele Jahre später, als ich mich einmal mit der Geschichte unseres Hauses befasste, fand ich in alten Aufzeichnungen einen Hinweis. ich habe meinen alten Onkel damals dazu befragt, der in unserem Haus aufgewachsen ist und auch die Ur-urgroßeltern noch kannte. Er bestätigte die Geschichte. Mein Vater konnte sich nicht mehr erinnern. Er war damals das Nesthäkchen.
      Liebe Grüße, Polly ☺

      Gefällt 1 Person

  3. Ja, ich meine auch, dass wir nicht alles sehen, hören, schmecken, fühlen und erfassen können, was es so auf der Erde und im Raum gibt. Dazu sind unsere 5, oder 6, oder 12 Sinne, wie einige meinen, nicht gut genug ausgebildet. Die Nase zum Beispiel ist eines unserer Organe, das mit ganz vielen Nerven in unserem Gehirn verbunden ist, von denen wir glauben, dass sie zum Riechen nicht notwendig oder nützlich sind. Außerdem ist der Geruchssinn bei den meisten Menschen abgestumpft und sie können oft nicht begreifen, warum mir bei manchen Gerüchen übel wird, die sie nicht wahrnehmen und nur ahnen, dass sie da sein könnten..(Ich bin leider HOCHSENSIBEL, was oft ein Kreuz ist.)
    Ich glaube auch, dass die Verstorbenen, die wir liebten und noch lieben, lange um uns sind und uns leben helfen…
    Schon Shaekespeare schrieb ja, dass es mehr Dinge zwischen Himmel und Erde gäbe, als der Mensch sich träumen lassen kann…
    Beste Advents- und Weihnachtsgrüße
    Gerel

    Gefällt 3 Personen

  4. Nein an Übersinnliches nicht. Ich glaube zwar, dass da irgendwo etwas ist, das unser Schicksal bestimmt, unseren Lebensweg in eine bestimmte Richtung lenkt, möchte aber gar nicht darüber diskutieren ob man das Schicksal, Gott oder wie auch immer nennt.
    Und hadere jedes Mal damit wenn ich von ‚Schicksalen‘ von Menschen höre denen es furchtbar ergangen ist 😦 Das wäre dann die unlösbare Warum? – Frage…..

    Gefällt 2 Personen

    • Ja. Das mit dem Schicksal ist so eine Sache. Da fragt man sich oft, warum gerade so…
      Warum dieser Mensch…. aber ich für meinen Teil denke, das hat nichts mit dem Übersinnlichen zu tun, wie ich es mir vorstelle. Schicksal ist Leben…. und Übersinnliches hat so etwas ungreifbares… zwischen den Welten…. ☺

      Gefällt 1 Person

  5. In der schamanistischen Weltsicht ist das eigentlich ganz einfach zu erklären.
    Wenn ein Mensch stirbt, geht seine Seele ins Jenseits. Stirbt der Mensch aber unverhofft, also z. B. durch einen Unfall, so kann es sein, dass die Seele verwirrt ist, noch festhalten möchte oder dgl. Dann bleibt sie in „unserer“ Welt „kleben“. Sehr feinfühlige oder hellsichtige Menschen können diese Seelen dann sehen. Häufig sind Kinder (noch) sehr hellsichtig. Wir erziehen ihnen das aber „sehr erfolgreich“ ab.
    Eigentlich sollte man der Seele helfen, ihren rechten Weg zu finden.
    Was das Übersinnliche angeht: wenn man es nach dem Wort auslegt, wäre es das, was über unsere Sinne hinausgeht, was wir mit unseren Sinnesorganen nicht erfassen können. Andere Lebewesen haben andere Sinnesorgane (z. B. Fledermäuse) und nehmen die Welt ganz anders war. Also müsste es da noch viel zu entdecken geben, was wir als Übersinnlich bezeichnen.

    Gefällt 3 Personen

  6. Also ich bin komplett überzeugt, dass es Dinge gibt, die wir nicht im klassischen Sinne wahrnehmen können, radioaktive Strahlung zum Beispiel bemerkt man ja auch erst an den Folgeerscheinungen. Auch komplett überzeugt bin ich davon, dass es Dinge gibt, die wir wissenschaftlich nicht erklären können… noch nicht, oder weil sie außerhalb des Bereiches liegen, den wir wahrnehmen, sprich noch nicht entdeckt sind oder nie entdeckt werden.

    An Übersinnliches im klassischen Sinne allerdings glaube ich nicht (Aliens außen vor, die sind nicht übersinnlich, nur statistisch wahrscheinlich so weit weg, dass wir und auch Generationen nach uns ihnen vermutlich nie begegnen werden. Dass es sie irgendwo gibt ist ziemlich wahrscheinlich, je nach Definition von Alien sogar so gut wie sicher, wenn man nicht „intelligentes“ Leben gelten lässt, jedenfalls wahrscheinlicher, als dass die Erde der einzig bewohnte Planet in einem unendlichen Universum ist) ich schließe es zwar nicht kategorisch aus (Bewusstsein z.B. ist noch nicht ausreichend erforscht um ein Überbleiben von Teilen davon nach dem Tod komplett auszuschließen) halte es aber für nicht besonders wahrscheinlich.

    Sollte mir aber tatsächlich mal was Übersinnliches widerfahren (das sich nicht mit einem Trick oder einer psychotischen Episode erklären lässt) werde ich meine Meinung dazu sicherlich ändern :-).

    Gefällt 3 Personen

Was sagst du dazu? Bin sehr gespannt :-)

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s