Sonntagsgruß zum Erntedank

Nicht nur heute sollten wir dankbar sein, für alles, was wir haben.
Wenn uns Unmut und Unzufriedenheit überkommt, wenn die Tage einmal grau in grau sind….
Dann sollten wir uns auf all das besinnen, was uns geschenkt ist.
An jene denken, für die ein voller Kühlschrank, eine warme Mahlzeit, ein Dach über dem Kopf, Arbeit, Geld in der Tasche… nicht selbstverständlich sind.

Helfen, auch im Kleinen, kann Großes bewirken. Auch in  uns selbst.

Mit diesem Kindergebet, wünsche ich euch allen einen schönen Sonntag!

Eure Polly 🙂

thanksgiving-696164_640

Lieber Gott,
ich bin in diesem Sommer gewachsen,
jetzt kann ich die Äpfel vom Baum pflücken.
Ich bin stark geworden,
denn ich kann den Pflaumenbaum schütteln.

Ich ernte jeden Tag,
im Kindergarten, wenn ich ein neues Lied lerne
oder mit der Schere schneiden kann.
Ich lasse meinen Drachen steigen,
ganz weit in den Himmel hinauf.

Ich esse, was mir schmeckt.
Und trinke, wenn ich durst habe.
Ich schlafe in einem weichen Bett.
Mama und Papa sind für mich da.

Danke Gott, für alles was ich habe.
Ich danke Dir,
für alle tausend Dinge,
die ich hier auf der Erde kann.

Amen

Advertisements

10 Gedanken zu “Sonntagsgruß zum Erntedank

Was sagst du dazu? Bin sehr gespannt :-)

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s