Zitat des Tages

Haben und nicht geben

ist in manchen Fällen

schlechter als stehlen.

Marie von Ebner-Eschenbach

Advertisements

3 Gedanken zu “Zitat des Tages

  1. Welche Fälle das für den Einzelnen sind, muss jeder mit seinem eigenen Gewissen ausmachen…
    ich denke zum Beispiel an Not und Elend, Hunger und Krieg, Verwahrlosung und Armut, Gewalt und Gleichgültigkeit, Vereinsamung und Hoffnungslosigkeit, Krankheit und Perspektivlosigkeit…
    Ich könnte noch so viel aufzählen. Es gibt kein Paradebeispiel.
    Haben und geben bezieht sich nicht nur auf Materielle Güter.
    Liebe Grüße, Polly

    Gefällt mir

Was sagst du dazu? Bin sehr gespannt :-)

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s