Seelenlolly: Sternenreigen in lauer Sommernacht

Ich rieche die Luft.

Ihren Duft.

Ich sehe,

staune,

träume.

Liegend im Gras.

Die Halme kitzeln mein Ohr.

Über mir

ein Zelt.

Ausgebreitet

Weit…

Sooo weit!

Von Anthrazit!

Über und über bedeckt,

mit Glitzer und funkelnden Sprenkeln!

Gleich einem Meer aus Diamanten.

Wie sie schimmern!

Wie sie flimmern!

Ein Reigen der Nacht,

ganz sacht.

Himmelszelt,

Sternenzelt!

Du bist mir hold.

DunkeFunkelGold.

Wie umarmst du mein Gemüt!

Polly

 

Advertisements

2 Gedanken zu “Seelenlolly: Sternenreigen in lauer Sommernacht

Was sagst du dazu? Bin sehr gespannt :-)

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s