Wettergemecker

Der Mensch ist doch ein Nörgeltier!
Egal ob er schwitzt oder auch friert.
Heut ist der Sommer ihm zu heiß!
Ununterbrochen rinnt der Schweiß.
Morgen ist es dann zu nass,
da macht der Tag ihm keinen Spaß.
Wenn dann der Wind pfeift um die Ohren,
wird er als Unhold auserkoren.
Grauer Himmel, feuchte Kälte,
schon wieder folgt die Wetter-Schelte.
Schneematsch kann der Mensch nicht leiden,
da macht das Schippen keine Freude.
Frühling, Sommer, Herbst und Winter,
sind wie ungezogene Kinder!
Warum können sie nicht hören
und uns mit Wunschwetter betören?
Nicht zu heiß und nicht zu kalt,
Nicht zu nass, Schnee nicht zu bald…
(Doch pünktlich dann zur Weihnachtszeit,
wenn die Herzen sind bereit!)
Ein laues Lüftchen, das ist fein
und moderater Sonnenschein!
Ab und zu ein kühler Regen,
an Sommertagen ist ein Segen.
Bei Temperaturen ist man strittig,
 am besten wäre immer mittig.
Petrus hört’s und findet’s bitter!
…Gut…

Ab heute schickt er nur Gewitter!

😉

Polly

 

 

Advertisements

15 Gedanken zu “Wettergemecker

Was sagst du dazu? Bin sehr gespannt :-)

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s