Abendlied

Abend wird es wieder

∗∗∗∗∗∗

Worte: Heinrich Hoffmann von Fallersleben; Weise: Christian Heinrich Rinck

abendwird

 2. Nur der Bach ergießet sich am Felsen dort,
und er braust und fließet immer, immer fort.

 3. Und kein Abend bringet Frieden ihm und Ruh,
keine Glocke klinget ihm ein Rastlied zu. 

 4. So in deinem Streben bist, mein Herz, auch du,
Gott nur kann uns geben wahre Abendruh.

∗∗∗∗∗∗

Habt alle einen friedvollen, ruhigen Abend und später schöne Träume 🙂

Eure Polly

Advertisements

4 Gedanken zu “Abendlied

Was sagst du dazu? Bin sehr gespannt :-)

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s