James Krüss: 102 Gespensterchen

Weil’s heute immerzu gespenstisch an die Scheiben trommelt….
Ein Regengedicht für Groß und Klein ☺

Hundertzwei Gespensterchen
saßen irgendwo
hinter meinem Fensterchen.
Da erschrak ich so.
Hundertzwei Gespensterchen
waren sehr vertrackt;umbrella-681892_640
An meinem Kammerfensterchen
klopften sie im Takt.
Hundertzwei Gespensterchen
haben mich erschreckt.
Weit entfernt vom Fensterchen
hab ich mich versteckt.
Hundertzwei Gespensterchen
waren plötzlich fort.
Schlich mich schnell zum Fensterchen.
Fand sie nicht mehr dort.
Hundertzwei Gespensterchen,
denkt euch, wie famos,
waren an dem Fensterchen
Regentropfen bloß!

James Krüss

Regennasse Grüße, Polly 🙂

Advertisements

6 Gedanken zu “James Krüss: 102 Gespensterchen

  1. wie schön! Früher gab es auf der Seite der Maus dieses Gedicht als Bildergeschichte mit gesprochenem Text, das habe ich mit meinem Sohn oft angeschaut als er noch klein war. Das fiel mir eben wieder ein, als ich dein post gesehen habe…

    Gefällt 1 Person

    • Ich liebe die Kindergedichte von James Krüss 🙂 nicht nur von berufswegen. Und auch Gedichte von Josef Goggenmos. Überhaupt Kindergedichte 😀
      …in den meisten Kinderzimmern haben sie leider keinen Platz mehr…
      Liebe Grüße, Polly

      Gefällt mir

  2. howtobepapa schreibt:

    Schöner Post 🙂 Hör mal ich schreib gerade auch an einem Blog von einem werdenen Papa an werdene Papa’s gedacht. Wenn du jemanden kennst oder selber interesse hast, schau doch mal vorbei 🙂 howtobepapa.wordpress.com

    Gefällt mir

Was sagst du dazu? Bin sehr gespannt :-)

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s