Spülmaschinensong

Also, nachdem ich ja schon über meinen sprechenden Kühlschrank berichtet habe, bin ich in meinem Haushalt etwas hellhöriger geworden.

Ich habe mir angewöhnt, den Geräuschen verschiedener Haushaltsgeräte intensiv zu lauschen. Und was soll ich sagen?

Da sind ein paar ganz schöne Musiker und Quasseltanten dabei, denen ich sicher hier noch den ein oder anderen Beitrag widmen werde.

Aber heute geht es um Spülmaschinen und ihre musikalische Art, sich auszudrücken 😉 

Ich kenne momentan drei verschiedene Exemplare und hatte das Vergnügen, schon mehrmals von ihnen unterhalten zu werden.

Jede hat dabei ihren ganz eigenen Rhythmus im Blut. Und ich habe festgestellt, jedenfalls bei meiner eigenen Spülfee, dass die Geräusch jedesmal so gut wie identisch sind. Ganz egal, wie ich sie befülle.

Aber nun zu meinen musikalischen Studien, in Lautschrift:

Da wäre zuerst die Spülmaschine meiner Freundin. Die macht so:

SCCCCCHHHHHRRRRRB….Blub Blub………SCCCCCHHHHHRRRRRB….Blub Blub………SCCCCCHHHHHRRRRRB….Blub Blub………

….und immer so fort. Nicht besonders einfallsreich, wie ich finde. Es hört sich an, als ob jemand, leise aber beständig, vor sich hinschnarcht und zwischendrin kurz gurgelt oder blubbert.

Gut. Nun die Spülmaschine meines Vaters, die hört sich ungefähr so an:

Scccccchhhhhhhhhccccchhhhhuuuuuiiiiiii…..gluckplip…….Scccccchhhhhhhhhccccchhhhhuuuuuiiiiiii…..gluckplip…….

Scccccchhhhhhhhhccccchhhhhuuuuuiiiiiii…..gluckplip…….

…..und so weiter. Das ist schon etwas anspruchsvoller, mit dem „gluck“ und dem „plip“ immerhin schon etwas abwechslungsreich. Der Anfang klingt irgendwie nach Kreis, als ob man ziemlich langsam in einem großen Topf rührt und dabei immer den Rand streift.

So. Nun zu meinem Exemplar. Vielleicht bin ich da auch etwas voreingenommen, aber sie ist bis jetzt die talentierteste gewesen. Sie äußert sich so:

Scccchhhscccchhhhgluppgluckb-bummmmmmmm….plipbipp…….Scccchhhscccchhhhgluppgluckb-bummmmmmmm….plipbipp…….

Scccchhhscccchhhhgluppgluckb-bummmmmmmm….plipbipp…….

Also ich finde bis jetzt war es der beste Sound von allen. Das ist wahrer Rhythmus! Die einzelnen Abschnitte sind nicht so langgezogen und dieses „plipbipp“ plätschert tatsächlich in verschiedenen Nuancen. Mal mehr „plip“ und dann wieder mehr „bipp“.

Die Abpump- und Trockengeräusche klingen übrigens bei allen drei Spülmaschinen fast gleich und nicht besonders originell. Weshalb sie in meinem Artikel auch keine weitere Beachtung finden. Ich werde zukünftig durch verschiedene Befüllungen meiner Spülmaschine trotzdem versuchen, auch noch die letzten Takte aus ihr rauszukitzeln. Ich gebe die Hoffnung nicht auf, dass sie lernfähig und vorallem willig ist 😀 😉

Und, was hat eure Spülmaschine so drauf ?

Eure, über sich selbst schmunzelnde Polly

Advertisements

45 Gedanken zu “Spülmaschinensong

    • Ja. Im Moment noch. Ab September nicht mehr so viel. Da geht’s dann wieder zu den Flöhen. Da wird es etwas ruhiger beim „GeliebtenLeben“. Bis dahin muss ich meine Forschungsarbeiten im Haushalt abschließen. Vielleicht promoviere ich auch noch…. 😄😃☺😉

      Gefällt 1 Person

  1. Meine klonkt nur ab und zu mal leise vor sich hin. Sie ist so leise, dass hier jeder schon mindestens fünf mal die Klappe während des Spülens aufgerissen und ein Dampfbad kassiert hat. Es ist ja auch nicht so, dass da nicht eine Anzeige wäre…
    Meine alte Maschine hat „We will rock you“ gespielt. Hat mir gefallen und immer gute Laune gemacht.
    Ich habe auch mal darüber geschrieben 🙂 und über erbrechende Kaffeemaschinen.

    Gefällt 1 Person

    • Na dann sind wir ja vom selben Schlag 😄 meine Spülmaschine ist nur so ne halbe, kleiner. Aber sie ist lauter und musikalischer als die Großen. Vielleicht kann ich ihr auch noch einen Rocksong entlocken ☺

      Gefällt mir

  2. Haha, sehr amüsiert beim Lesen und beim Lesen der Spülmaschinengeräusche. Die hiesige singt auch, ich werde beim nächsten mal, wenn sie sich meldet, genauestens drauf achten, wie ihre Tonfolge ist. 🙂

    Gefällt 1 Person

Was sagst du dazu? Bin sehr gespannt :-)

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s