Seelenlolly: Dröhnung

Nichts hören, nichts sehen, nichts sagen….einfach nur mal brüllen…sich alles von der Seele rufen. Alles, was da im Kopf schwirrt und dröhnt.

Dann will man sich hinter Mauern verschanzen. In Deckung gehen, und dort neue Kräfte sammeln.

Wenn der Kopf erst einmal leer gebrüllt ist, ist wieder Platz fürs Denken. Dann ist es Zeit, dem Leben wieder neu zu begegnen.

Heilsam!

Polly

20150209_130054Dröhnung

Dieses Bild ist mein persönliches Eigentum, bitte nicht ohne meine Zustimmung verwenden oder kopieren. Danke 🙂

Advertisements

13 Gedanken zu “Seelenlolly: Dröhnung

Was sagst du dazu? Bin sehr gespannt :-)

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s