Kindermund: Oma versus Zahnfee

Als Olivia ihren ersten Milchzahn verloren hatte:

Olivia: Mama guck! Mein Zahn ist raus!

Polly: Toll! Den kannst du heute unter dein Kopfkissen legen, vielleicht bringt dir ja die Zahnfee was dafür!

Olivia (trocken, abgeklärt): Ach die blöde Zahnfee, die gibt’s doch gar nicht! Den Zahn schenk ich lieber der Oma, die braucht nämlich neue!

Eure Polly 😀 ❤

Advertisements

12 Gedanken zu “Kindermund: Oma versus Zahnfee

    • Da hast du recht. Ich habe viele solcher Begebenheiten für meine Kinder in eine Art Tagebuch geschrieben. Oder auch besondere Meilensteine. Später, wenn sie erwachsen sind, oder eigene Kinder haben, dann schenke ich ihnen eine Sammlung aus ihrem Leben. Es gibt so viele Gedanken, die sich Kinder machen, ohne Vorurteile. Einfach aus dem Herzen heraus ☺

      Gefällt 1 Person

Was sagst du dazu? Bin sehr gespannt :-)

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s