Was Kurzes von der Maus

Hier mein drauflosgereimtes, „fleißiges“ Ruckzuck-Gedichtchen zum Projekt Reimfleiß, initiiert von Sylvia:

…..

Was für ein Graus!

Da sitzt ne Maus,

in meinem Haus!

Macht Käseschmaus,

und glotzt mich an!

Die muss raus,

aus dem Haus,

die Maus!

RAUS!!!

Da hockt ne Laus,

im Fell,

von der Maus.

Fühlt sich zuhaus.

Macht Mäuseschmaus.

Dann will se weg,

von der Maus,

die Laus.

Satt vom Schmaus,

sucht sie ein neues Läusehaus.

Zurück zur Maus.

Die ist  nun raus,

aus meinem Haus…

Dafür hab ich jetzt die Laus!

Oh weh!

Auf meinem Kopf,

ich armer Tropf…

Polly

Advertisements

7 Gedanken zu “Was Kurzes von der Maus

Was sagst du dazu? Bin sehr gespannt :-)

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s