Ein Märchenbuch

03739013zAstrid Lindgren Märchen
Oetinger Verlag (1. Februar 1989)

Wer kennt sie nicht? Pippi Langstrumpf, Ronja Räubertochter, den Michel oder Karlsson vom Dach?

Es sind nur einige der vielen Kinderhelden, die Astrid Lindgren für uns erdacht hat. Unvergessen sind die vielen Abenteuer und Geschichten, die sie erleben durften. Geliebt und geschmökert von Kindertagen an, bereichern die Bücher bis heute jedes Regal und jede Bibliothek.

Aber Astrid Lindgren hat nicht nur diese bekannten Charaktere erfunden, die durch Film- und TV zu noch mehr Berühmtheit gelangten und unsere Herzen eroberten.

Sondern auch die leisen und auf den ersten Blick unscheinbaren Helden, die uns mindestens genauso eindrücklich die wahren Werte im Leben aufzeigen, und uns dadurch in ihren Bann ziehen. Die schwedische Schriftstellerin hat ihnen in ihren Märchen das Leben eingehaucht.

Die Figuren in diesem Buch nehmen uns mit, in ihren Alltag. Teilen ihre Sorgen und Nöte genauso mit uns, wie ihre zauberhaften Geheimnisse.

Da gibt es den einsamen Bertil, der einen kleinen Untermieter hat. Den Nils Karlsson Däumling, ein armer Wichtel, der kein Hab und Gut besitzt. Oder Peter und Petra, zwei winzige Kinder, die eines Tages in der Schule auftauchen. Dann Göran mit dem kranken Bein, der wundervolle Abenteuer im Land der Dämmerung erlebt. Ein armes Mädchen mit einem ganz besonderen Samenkorn, oder die kleine nackte Elfe, die nicht zum Ball gehen kann…

Die Märchen von Astrid Lindgren sind sehr poetisch erzählt, gehen zu Herzen und treffen unser Mitgefühl. Die Themen Krankheit, Armut oder auch der Tod kommen nicht selten darin vor. Aber auch Hilfsbereitschaft, Freundschaft, Träume und Liebe.

Ich finde die Geschichten wunderschön, würde sie aber bewußt und individuell zum Vorlesen/Lesen auswählen, denn die Inhalte können manche Kinder durchaus beschäftigen und Fragen aufwerfen. Dennoch unbedingt lesenswert! Meiner Meinung nach geeignet ab acht bis 99 Jahren.

Eure Polly

(In diesem Buch findet sich leider nur eine kleine Auswahl an Märchen und Geschichten. Es gibt ja noch so viele mehr. Auch als Bilderbuch. Aber dazu ein anderes Mal mehr 🙂 )

Advertisements

3 Gedanken zu “Ein Märchenbuch

Was sagst du dazu? Bin sehr gespannt :-)

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s