Der Lauscher an der Wand…

Seit Wochen bin ich nun schon zuhause. Kann mich nicht mehr freuen, bin depressiv, erschöpft… nicht mehr ich selbst. Einerseits wegen dem Burn-Out, andererseits wegen meinem Gefühlschaos. Ich versuche alles so gut wie möglich zu verbergen, aber anscheinend bin ich nicht gut darin…

Heute musste ich wohl eines der traurigsten Dinge erleben, die einer Mutter passieren können. Ich habe durch Zufall und zum Glück ein Gespräch an der Zimmertüre meiner Kinder mitbekommen. Mein kleiner Sohn weint sich bei seiner großen Schwester aus, weil  die Mama immer so traurig ist und soviel weint.

Und meine Große übernimmt meine Rolle, und tröstet und beruhigt, nimmt Sorgen und Ängste ab, und ich höre an ihrer Stimme, dass sie auch mit den Tränen kämpft.

Ja… so soll es nicht sein. So darf es nicht sein. Ich muss wieder zu mir selbst finden, für meine Kinder. Ich werde es schaffen. Vielleicht nicht gleich morgen, aber ich schaffe es.

Polly

Advertisements

5 Gedanken zu “Der Lauscher an der Wand…

  1. Lis schreibt:

    Hallo Polly Du musst es schaffen um Deiner Kinder Willen. Ist für die Entwicklung der Kinder so wichtig. Wenn Du es nicht selbst schaffst, nimm doch professionelle Hilfe in Anspruch. Aber tu was!!!
    Lieben Gruß zu Dir ❤ Lis

    Gefällt 1 Person

    • Hallo Lis,
      Ich bin schon dabei etwas zu tun. Es dauert einfach alles seine Zeit. Ich bin in professioneller Behandlung. Ich versuche viel zu machen, was mir gut tut. Ich schreibe viel, ich lese viel, ich male viel…und ich spreche mich aus. Ich verbringe viel Zeit mit meinen Kindern und mit Freunden. Das alles hilft mir. Ich schaffe es. Daran glaube ich fest. Auch wenn es nicht immer so schnell geht, wie ich es gerne hätte. Es wird besser, Stück für Stück. Danke für deinen lieben Gruß, und viele Grüße zurück! Polly

      Gefällt 1 Person

    • Vielen Dank, liebe Karina. Kraft brauche ich, das ist wahr. Ich gebe mich selbst nicht auf. Ich bin schon so oft im Leben wieder aufgestanden, auch diesmal. Früher oder später, mit Sicherheit. Es ist gut, sich immer wieder bewusst zu machen, für wen und was wir immer weiter gehen. Liebe Grüße Zurück! Polly

      Gefällt 2 Personen

Was sagst du dazu? Bin sehr gespannt :-)

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s