Kindermund: Zwiegespräch zwischen Mutter und Sohn

So geschehen gestern abend:

Mutter bei Geburtstagsvorbereitungen für Papa. Kuchen nix geworden, weil aus den Händen gerutscht…alles am Boden…

Kind beim Basteln, braucht eine dritte Hand, sprich die Mama. JETZT! 


Valentin (ungeduldig, weil schon mehrmals gerufen): „MAAAAMAAA! Kommst du jetzt!?“

Ich (gestresst, genervt, verärgert über mich selbst): „Kannst du bitte mal warten? Ich bin schließlich auch nur ein Mensch!“

Valentin (empört): „Du bist kein Mensch, du bist meine Mutter!“ 


In diesem Sinne, schönes Wochenende!

Eure Polly

Advertisements

3 Gedanken zu “Kindermund: Zwiegespräch zwischen Mutter und Sohn

Was sagst du dazu? Bin sehr gespannt :-)

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s