12. 01. um 11.45 Uhr

Ein Anruf… von dir. Auf meinem Festnetz.

Du hast gegoogelt…nach meiner Nummer…weil dein Handy verschollen ist…

Du willst meine Handynummer…du willst wissen, wie es mir geht… ich bin dir nicht egal…es tut dir alles leid…das wolltest du nicht….nicht so…

Du bist bei mir vorbeigefahren…. mein Auto war da…aber es brannte kein Licht…du hättest beinahe geklingelt….

Du denkst an mich….du hast mich nicht ausgenutzt… nicht belogen…du wusstest selber nicht, wie alles werden soll…

Vielleicht war es ein Fehler dass du angerufen hast…

Ich weine ja… 

Bis irgendwann…hoffentlich…

Ja das stimmt.. ich heule… Rotz und Wasser. Wegen dir? JA! WEGEN DIR! Weil ich dich liebe. Weil ich immer ehrlich war… und du nicht. Und jetzt rufst du  an…

Ja…. Warum? Warum? Was denkst du dir eigentlich dabei??? Warum rufst du an??? Warum hörst du nicht auf, an mich zu denken??? Weil jetzt alles besser so ist???

Bestimmt. Bequemer auf jeden Fall.

Polly

Advertisements

2 Gedanken zu “12. 01. um 11.45 Uhr

Was sagst du dazu? Bin sehr gespannt :-)

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s